Schmerzen in der Hüfte: Ursachen, Symptome, Behandlung und mehr

Pain Management Trends

Das Hüftgelenk ist so konzipiert, wiederholte Bewegung und eine angemessene Menge von Verschleiß zu widerstehen. Diese Kugelgelenk – der Körper die größte – passt zusammen in einer Weise, die für flüssige Bewegung ermöglicht.

Jedes Mal, wenn Sie die Hüfte verwenden (zum Beispiel durch einen Lauf zu gehen), hilft ein Polster von Knorpel Reibung wie die Hüftknochen bewegt sich in seiner Fassung zu verhindern.

Trotz seiner Haltbarkeit ist das Hüftgelenk nicht unzerstörbar. Mit zunehmendem Alter und Gebrauch kann der Knorpel abnutzen oder beschädigt werden. Muskeln und Sehnen in der Hüfte kann überstrapaziert zu bekommen. Der Hüftknochen selbst kann bei einem Sturz oder anderen Verletzungen gebrochen werden. Jede dieser Bedingungen kann zu Schmerzen in der Hüfte führen.

Wenn Sie Ihre Hüften wund sind, hier ist ein Überblick von dem, was könnte Ihre Beschwerden verursachen und wie Schmerzen in der Hüfte Erleichterung zu bekommen.

Je nach Zustand, dass Ihre Schmerzen in der Hüfte verursacht hat, können Sie die Beschwerden fühlen in Ihrer

Manchmal Schmerzen aus anderen Bereichen des Körpers, wie der Rücken oder Unterleib (von Hernien), kann an der Hüfte abzustrahlen.

Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Ihre Schmerzen schlimmer mit Aktivität bekommt, vor allem, wenn sie von Arthritis verursacht wird. Zusammen mit dem Schmerz, können Sie reduzierten Bewegungsbereich haben. Einige Menschen entwickeln eine schlaffe von hartnäckigen Schmerzen in der Hüfte.

Wenn Ihre Schmerzen in der Hüfte durch einen Muskel oder Sehnen-Stamm verursacht wird, Arthrose oder Tendinitis, können Sie in der Regel entlasten sie mit einem Over-the-counter Schmerzmittel wie Paracetamol oder nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel wie Motrin oder Aleve.

Rheumatoide Arthritis Behandlungen gehören auch verschreibungspflichtige entzündungshemmende Medikamente wie Kortikosteroide oder disease modifying anti-rheumatische Medikamente (DMARDs) wie Methotrexat und Sulfasalazin.

Eine andere Möglichkeit, Hüfte Schmerzen zu lindern ist durch Eis auf den Bereich für etwa 15 Minuten ein paar Mal am Tag zu halten. Versuchen Sie, das betroffene Gelenk so weit wie möglich zu ruhen, bis Sie sich besser fühlen.

Wenn Sie Arthritis, das Hüftgelenk mit Low-Impact-Übungen trainieren, Stretching und Krafttraining kann Schmerzen lindern und die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern. Zum Beispiel ist Schwimmen eine gute Non-Impact-Übung für Arthritis. Physikalische Therapie kann auch Ihre Beweglichkeit helfen erhöhen.