Herzinfarkt und instabile Angina-Verhinderung ein anderes Herzinfarkt

Nachdem Sie einen Herzinfarkt gehabt haben, wird Ihre größte Sorge wahrscheinlich sein, dass Sie eine andere haben könnte. Sie können Ihr Risiko für einen erneuten Herzinfarkt helfen senken, indem eine kardiale Rehabilitation (Reha) Programm anschließen und Ihre Medikamente einnehmen.

Verhindern, dass Blutgerinnsel. Zu diesen Arzneimitteln gehören Aspirin und andere Medikamente wie Clopidogrel (Plavix); Verringern Sie die Arbeitsbelastung für das Herz (Beta-Blocker); Senkung des Cholesterinspiegels; Behandeln Sie unregelmäßiger Herzschlag; Niedriger Blutdruck.

Sie könnten Herz-Reha im Krankenhaus oder bald, nachdem Sie nach Hause kam, haben begonnen. Es ist ein wichtiger Teil Ihrer Erholung nach einem Herzinfarkt.

In Herz Reha, werden Sie Bildung und Unterstützung erhalten, die Sie neue, gesunde Gewohnheiten zu machen helfen, wie die richtige Ernährung und mehr Bewegung.

Wenn Sie nicht über einen Herz Reha-Programm zu tun, werden Sie noch brauchen, um über Änderungen des Lebensstils zu erfahren, die Ihr Risiko für einen erneuten Herzinfarkt senken kann. Zu diesen Veränderungen gehören das Rauchen, Essen Herz -healthy Lebensmittel, und aktiv zu sein.

Weitere Informationen zu den Änderungen des Lebensstils, sehen das Leben nach einem Herzinfarkt.

Nach einem Herzinfarkt, richtig alle Ihre Medikamente. Stoppen Sie nicht Ihre Medizin zu nehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt. Wenn Sie Ihre Arzneimittel nicht einnehmen, könnten Sie Ihr Risiko, einen weiteren Herzinfarkt erhöhen.

Sie könnten nehmen Medikamente

Weitere Informationen finden Sie Medikamente.

Ein Mann der Geschichte

Alan, 73

“An einem gewissen Punkt in meinem Leben habe ich einen Herzinfarkt bekommen würde. Das Rauchen beschleunigt es einfach auf. Und es geschah, während ich Basketball mit einigen Jungs von der Arbeit spielte. Begann ich Schmerzen in der Brust zu bekommen. Das nächste, was ich wusste, ich auf dem Boden lag. “- Alan

Lesen Sie mehr über Alan und wie er erfuhr, nach einem Herzinfarkt zu bewältigen.