Haushalt Reiz: hautfreundliche Reinigungstipps für Ihre Familie

Scrubbing Toiletten und Wäsche waschen sind nicht die meisten Menschen die Vorstellung von einer guten Zeit, aber für einige von uns, Hausreinigung ist irritierend. Buchstäblich.

Empfindliche Haut, die zu Reinigungsprodukten ausgesetzt ist schon eine rote, geschwollene, juckende Hautausschlag entwickeln, dass Dermatologen Kontaktdermatitis nennen.

Es gibt keine Heilung für die Hausarbeit, aber die Identifizierung und die Reinigungschemikalien zu vermeiden, dass Ihre Haut entflammen kann zumindest Ihre Reizung zu reduzieren, wenn Sie es zu tun haben.

Die berüchtigtsten chemische Reize sind in der Regel leicht zu erkennen. Die Regierung verlangt, die Macher von giftigen Reinigungsmitteln ihre Produkte mit Worten wie “Gefahr”, “POISON zu beschriften” oder “In einem gut belüfteten Raum.” Diese Warnungen sollten Sie in Hinweis, dass das Produkt enthält Chemikalien, die hart auf die Haut sein kann.

Schützen Sie Ihre Haut vor dem Kontakt mit diesen Reizstoffen, vor allem, wenn Sie empfindliche Haut haben

Sie können mit einer ganzen Liste von Gründen kommen zu vermeiden Reinigung Ihres Hauses, aber empfindliche Haut sollte es nicht sein. Sie müssen nur ein wenig Vorsicht zu verwenden, wenn Sie sauber.

Hier sind ein paar Tipps zur Vermeidung von Hautreizungen

1. Lesen Sie Etiketten. Genau wissen, welche Chemikalien in das Produkt Sie verwenden. Versuchen Sie, Produkte zu vermeiden, die enthalten Zutaten, die Sie um eine Reaktion in der Vergangenheit gehabt haben. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett, so dass Sie wissen, dass Sie das Reinigungsmittel sicher verwenden.

Wäscherei Detergen; Reinigungsprodukt; Geschirrspüler Detergen; Weichspüler